Gazelle Esprit Belt Herrenrad

Produktinformationen "Gazelle Esprit Belt Herrenrad"
Erleben Sie die perfekte Kombination aus Stabilität, Komfort und Leistung mit dem Gazelle Esprit Belt. Der stabile und feste Rahmen dieses Fahrrads garantiert eine sichere und angenehme Fahrt, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Anstelle einer Kette verfügt das Esprit Belt über einen strapazierfähigen Riemen, der eine zuverlässige und geräuscharme Kraftübertragung gewährleistet. Dadurch entfällt auch der lästige Wartungsaufwand einer herkömmlichen Kette.

Für optimale Bremsleistung in jeder Situation sind hydraulische Scheibenbremsen von Shimano am Esprit Belt verbaut. Sie bieten Ihnen eine zuverlässige und präzise Bremskraft, um jederzeit sicher zum Stehen zu kommen. Egal ob Sie in der Stadt unterwegs sind oder auf anspruchsvollen Geländestrecken fahren, diese Bremsen geben Ihnen die Kontrolle, die Sie benötigen.

Mit leistungsstarken LED-Scheinwerfern, sowohl vorne als auch hinten, sind Sie jederzeit gut sichtbar und können auch bei Dunkelheit sicher fahren. Die Scheinwerfer sorgen für eine hervorragende Ausleuchtung der Straße, damit Sie Hindernisse frühzeitig erkennen können.

Die Gazelle Esprit Belt verfügt zudem über einen stabilen Gepäckträger, auf dem Sie Ihr Gepäck sicher und bequem transportieren können. Für zusätzlichen Stauraum steht Ihnen ein optionaler Frontgepäckträger zur Verfügung. Egal ob Einkäufe, Taschen oder andere Utensilien, Sie haben genügend Platz, um alles Wichtige mitzunehmen.

Lassen Sie sich von den herausragenden Eigenschaften des Gazelle Esprit Belt überzeugen. Mit seinem stabilen Rahmen, dem strapazierfähigen Riemen, den hydraulischen Scheibenbremsen und den leistungsstarken LED-Scheinwerfern bietet er Ihnen ein unvergleichliches Fahrerlebnis. Investieren Sie in Qualität, Komfort und Sicherheit und bestellen Sie noch heute Ihr Gazelle Esprit Belt. Erleben Sie eine neue Dimension des Fahrradfahrens und genießen Sie jede Fahrt in vollen Zügen.
Lenker: Aluminium, komfortabel gebogenes Modell
Radnabe: Vorderradnabe: Shimano Nabendynamo (3W) | Hinterradnabe: Shimano Nexus, 7 Gänge, Freilauf
Rahmen: Stabiler, leichter Oversized-Aluminiumrahmen mit 70,5° Steuersatzwinkel und 71,5° Sitzwinkelgeometrie sorgt für ein direktes Lenkverhalten. Low-Step Rahmen mit tiefem und weitem Einsteig und Zweirohrrahmen.
Reifen: Continental CityRide, 42-622 | Pannenschutzreifen
Sattel: Selle Royal
Sattelstütze: Starr
Schalthebel: Shimano Nexus 7
Schaltwerk: 7 Gang Shimano Nexus
Schutzbleche: Kunststoff
Vorbau: Gazelle Niro, nicht verstellbar
Sonstige Merkmale: Schloss: Axa Solid, Ringschloss mit optionalem Kettenschloss zum Abschließen Ihres Fahrrads mit zusätzlicher Sicherheit | Seitenständer, Massload CL-KA63, verstellbar
Antrieb: Riemen | Gates CDN
Beleuchtung: Vorderlicht: Axa Eco line 15, LED-Scheinwerfer, immer eingeschaltet | Rücklicht : AXA Riff, LED, Nabendynamo, immer eingeschaltet
Bremsen: Hinterradbremse: Scheibenbremse mit hydraulischer Bedienung; Shimano BR-MT200, 2 piston 160 mm | Vorderradbremse: Scheibenbremse mit hydraulischer Bedienung; Shimano BR-MT200, 2 piston 160 mm
Felgen: Ryde Dutch
Gabel: Stahl, ungefedert
Gepäckträger: Aluminium
Griffe: Rutschfeste Kunststoffgriffe mit sicherem Halt | Gazelle Aerowing
Klingel: Klingel aus Stahl
Kurbelsatz: Gates CDN | Zahnrad vorne: 50, Gates CDN | Zahnrad hinten: 24, Gates CDC
Gazelle

In der langen Geschichte des berühmten Hollandrads war Königlich Gazelle keineswegs Trittbrettfahrer, sondern Wegbereiter. Seit über 130 Jahren stellt Gazelle komfortable, sichere und technisch ausgeklügelte Fahrräder her. Inzwischen auch E-Bikes. Somit ist Royal Dutch Gazelle das einzig wahre Hollandrad. Von Anfang an und auch in Zukunft. Weltweit arbeiten etwa 500 Menschen bei Koninklijke Gazelle.

Im Laufe der 130-jährigen Firmengeschichte ist Gazelle von einem kleinen Zweimann-Betrieb, der drei Fahrradmodelle führte, zur größten holländischen Bike-Marke herangewachsen, die inzwischen 300.000 Räder im Jahr verkauft. Damit ist Gazelle Marktführer in den Niederlanden und arbeitet beständig an der Weiterentwicklung des Unternehmens über die Landesgrenzen hinaus. Die Fahrräder werden nach wie vor im alten Gazelle-Stammbetrieb in Dieren hergestellt.

Gazelle ist stolz auf das Prädikat „Koninklijk“, das Prinzessin Margriet dem Unternehmen 1992 zu Ehren seines 100-jährigen Bestehens verlieh, eine Auszeichnung, die Gazelle auch moralisch zu ständiger Innovation verpflichtet und dazu, immer an der Spitze zu bleiben mit cleveren Erfindungen, die das Radfahren schöner oder leichter machen.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *