Gazelle Marco Polo Urban Herrenrad

Produktinformationen "Gazelle Marco Polo Urban Herrenrad"
Das Gazelle Marco Polo Urban bietet Fahrradabenteurern ein sofortiges Gefühl von Geschwindigkeit und nahtloser Funktionalität. Egal, ob eine kurze Runde oder eine längere Fahrt geplant ist, das Marco Polo Urban erfüllt seine Aufgabe mit Leichtigkeit. Der ultraleichte Rahmen und die hochwertigen Komponenten erfordern nur minimale Wartung und bieten höchste Benutzerfreundlichkeit.

Das von Hand gefertigte Marco Polo Urban spricht Abenteurer an und verspricht sorgenfreies Fahrradvergnügen in jeder Situation. Es ist perfekt für entspannte Tagestouren, Fahrradurlaube oder die tägliche Fahrt zur Arbeit geeignet. Das Fahrrad besticht durch seine Liebe zum Detail und verkörpert Perfektion.

Der Riemenantrieb von Gates ist eine erstklassige Alternative zur herkömmlichen Kette. Er erfordert kaum Wartung und befreit den Fahrer vom Schmieren oder Wachsen der Kette. Der Riemenantrieb arbeitet geräuschlos und ermöglicht ungetrübten Fahrspaß. Zudem ist er leichter als eine herkömmliche Kette und verspricht langanhaltende Fahrfreude.

Die hydraulischen Scheibenbremsen des Marco Polo Urban bieten zahlreiche Vorteile. Sie gewährleisten herausragende Bremsleistung unter allen Bedingungen, sei es bei Regen oder auf schlammigen Straßen. Die Bedienung ist einfach und die Bremskraft kann präzise dosiert werden. Zusätzlich verschleißen die Felgen dank der hydraulischen Scheibenbremsen nicht.

Das Gazelle Marco Polo Urban ermöglicht ultimatives Fahrvergnügen und gewährleistet die Zuverlässigkeit und Qualität eines handgefertigten Fahrrads. Entdecken Sie die Freiheit der Straße und genießen Sie jedes bevorstehende Abenteuer.
Lenker: Aluminium, gerade
Radnabe: Vorderradnabe: Shimano Nabendynamo (3W) | Hinterradnabe: Shimano Alfine, 8 Gänge, Freilauf
Rahmen: Alu 7005-T6 mit konifizierten, handgefertigten und handpolierten Schweißnähten | Rahmen mit 70,5 Steuerkopfwinkel und 71° Sitzwinkelgeometrie | Kabel integriert
Reifen: Schwalbe Spicer, 35-622 | Pannenschutzreifen
Sattel: Fizik Rondine
Sattelstütze: Starr
Schalthebel: Shimano Alfine 8
Schaltwerk: 8 Shimano Alfine
Schutzbleche: Curana C-Lite, Aluminium
Vorbau: Mit Werkzeug stufenlos verstellbar
Sonstige Merkmale: Schloss: AXA Defender, Ringschloss mit optionalem Kettenschloss zum Abschließen Ihres Fahrrads mit zusätzlicher Sicherheit
Antrieb: Riemen
Beleuchtung: Vorderlicht: Trelock Veo 50, LED-Scheinwerfer, Ein-/Ausschalten am Scheinwerfer | Rücklicht : Busch & Müller, integriert in Träger, LED, Stromversorgung durch Batterie, Ein-/Ausschalten an der Lampe
Bremsen: Hinterradbremse: Scheibenbremse mit hydraulischer Bedienung; Shimano BR-MT200, 2 piston 160 mm | Vorderradbremse: Scheibenbremse mit hydraulischer Bedienung; Shimano BR-MT200, 2 piston 160 mm
Felgen: Ryde Dutch
Gabel: Aluminium, ungefedert, leichtgewichtig
Gepäckträger: Heckgepäckträger: Aluminium
Griffe: rgonomisch geformte Kunststoffgriffe für eine bessere Verteilung des Drucks auf die Hände | Grifftyp: Ergon GP1-L, ergonomic
Kette: Gates CDX-Riemenantrieb, mit Centertrack
Klingel: Gazelle Compact Klingel
Kurbelsatz: Gates CDN | Zahnrad vorne: 50, Gates CDN | Zahnrad hinten: 24, Gates CDC
Gazelle

In der langen Geschichte des berühmten Hollandrads war Königlich Gazelle keineswegs Trittbrettfahrer, sondern Wegbereiter. Seit über 130 Jahren stellt Gazelle komfortable, sichere und technisch ausgeklügelte Fahrräder her. Inzwischen auch E-Bikes. Somit ist Royal Dutch Gazelle das einzig wahre Hollandrad. Von Anfang an und auch in Zukunft. Weltweit arbeiten etwa 500 Menschen bei Koninklijke Gazelle.

Im Laufe der 130-jährigen Firmengeschichte ist Gazelle von einem kleinen Zweimann-Betrieb, der drei Fahrradmodelle führte, zur größten holländischen Bike-Marke herangewachsen, die inzwischen 300.000 Räder im Jahr verkauft. Damit ist Gazelle Marktführer in den Niederlanden und arbeitet beständig an der Weiterentwicklung des Unternehmens über die Landesgrenzen hinaus. Die Fahrräder werden nach wie vor im alten Gazelle-Stammbetrieb in Dieren hergestellt.

Gazelle ist stolz auf das Prädikat „Koninklijk“, das Prinzessin Margriet dem Unternehmen 1992 zu Ehren seines 100-jährigen Bestehens verlieh, eine Auszeichnung, die Gazelle auch moralisch zu ständiger Innovation verpflichtet und dazu, immer an der Spitze zu bleiben mit cleveren Erfindungen, die das Radfahren schöner oder leichter machen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Sie haben Fragen zum Produkt?
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *